Zusatzstoffe im Tierfutter | Tierbedarf & Tierfutter günstig kaufen | nobazoo

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe

Vitamine, Mineralien und Co, was hilft meinem Tier?

Vitamine

Vitamin A auch Retinol genannt gehört zu den fettlöslichen Vitaminen, ist wichtig für Augen, Haut, Knochen und Zähne. Es kann im Körper gespeichert werden.

Vitamin A ist enthalten in tierischen Produkten wie Leber, Lebertran, Milch oder Fisch.

Als Vorstufe, Vitamin A (Karotin) ist es als natürliche Quelle in Möhren oder Spinat enthalten.

B Vitamine unterstützen eine Vielzahl wichtiger Prozesse im Körper und sind in den Variationen in unterschiedlichsten Lebensmitteln vorhanden.

B Vitamine gehören zu den wasserlöslichen Vitaminen.


  • Vitamin B1 (Thiamin) Schweinefleisch, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte - wichtig für die Verwertung von Kohlenhydraten zur Energiegewinnung


  • Vitamin B2 (Riboflavin) Milchprodukte - ist an Stoffwechselprozessen wie der Energiegewinnung und Eiweißherstellung beteiligt


  • Vitamin B3 (Nicotinsäure, Niacin) tierische Produkte (Fleisch, Fisch, Geflügel) - ist beteiligt am Energiestoffwechsel und an der Zellteilung


  • Vitamin B5 (Pantothensäure) Leber, Rind, Schweinefleisch, Fisch, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte - ist wichtig für den Stoffwechsel und  hilft bei der Herstellung von verschiedenen Aminosäuren, Proteinen und Fettsäuren


  • Vitamin B6 (Pyridoxin) Schweinefleisch, Fisch, Kohlarten, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Bananen - wichtig für Umwandlung und Einbau von Eiweißstoffen sowie am Aufbau und Schutz von Nervenverbindungen


  • Vitamin B7 (Biotin, Vitamin H) Nüsse, Haferflocken, Sojabohnen, ungeschälter Reis - Stoffwechselprozessen wie dem Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel - es ist beteiligt an vielen Stoffwechselprozessen und wirkt am Zellwachstum sowie bei der DNA- und Proteinsynthese mit


  • Vitamin B9 (Folsäure) Leber, grüne Gemüsesorten (z.B. Brokoli, Spinat, Grünkohl), Hülsenfrüchte, Eier, Nüsse - es ist wichtig für die Herstellung der Erbsubstanz und die Bildung der roten und weißen Blutkörperchen



  • Vitamin B12 (Cobalamin) tierische Produkte, fermentierte Lebensmittel (z.B. Sauerkraut) - wichtig für die Bildung roter Blutkörperchen


Vitamin C auch Ascorbinsäure genannt gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen, ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und schützt die Zellen vor freien Radikalen (aggressiven Sauerstoffverbindungen). Es stärkt die Abwehrkräfte, kann die Blutbildung fördern und ist für die Reparatur von Körpergewebe wichtig.

Vitamin C ist enthalten in Hagebutten, frischem Obst, vielen Gemüsesorten und in Kartoffeln.

Vitamin D auch Cholecalciferol genannt ist eine Gruppe fettlöslicher Vitamine. Es hat insofern einen Sonderstellung, dass sowohl über Lebensmittel als auch über Sonneneinstrahlung zugeführt werden kann. Es ist wichtig für den Calciumstoffwechsel. So fördert Vitamin D unter anderem die Aufnahme von Calcium und Phosphat aus dem Darm sowie ihren Einbau in den Knochen.

Vitamin D ist enthalten in z. B. fetten Seefisch, bestimmte Innereien, Speisepilze und Eier.

Vitamin K ist für die Bildung von Blutgerinnungsfaktoren wichtig und spielt auch eine Rolle beim Knochenstoffwechsel.

Vitamin K ist vorhanden in grünen Gemüsesorten.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.nobazoo.de/magazin-wissenswertes/wissenswertes/ernaehrungsphysiologische-zusatzstoffe#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Vitamin A (Retinol)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Vitamin A auch Retinol genannt geh\u00f6rt zu den fettl\u00f6slichen Vitaminen, ist wichtig f\u00fcr Augen, Haut, Knochen und Z\u00e4hne. Es kann im K\u00f6rper gespeichert werden.Vitamin A ist enthalten in tierischen Produkten wie Leber, Lebertran, Milch oder Fisch.Als Vorstufe, Vitamin A (Karotin) ist es als nat\u00fcrliche Quelle in M\u00f6hren oder Spinat enthalten."}},{"@type":"Question","name":"Vitamin B1 - B12","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"B Vitamine unterst\u00fctzen eine Vielzahl wichtiger Prozesse im K\u00f6rper und sind in den Variationen in unterschiedlichsten Lebensmitteln vorhanden. B Vitamine geh\u00f6ren zu den wasserl\u00f6slichen Vitaminen.Vitamin B1 (Thiamin) Schweinefleisch, Vollkorngetreide, H\u00fclsenfr\u00fcchte - wichtig f\u00fcr die Verwertung von Kohlenhydraten zur EnergiegewinnungVitamin B2 (Riboflavin) Milchprodukte - ist an Stoffwechselprozessen wie der Energiegewinnung und Eiwei\u00dfherstellung beteiligtVitamin B3 (Nicotins\u00e4ure, Niacin) tierische Produkte (Fleisch, Fisch, Gefl\u00fcgel) - ist beteiligt am Energiestoffwechsel und an der ZellteilungVitamin B5 (Pantothens\u00e4ure) Leber, Rind, Schweinefleisch, Fisch, Vollkornprodukte, H\u00fclsenfr\u00fcchte - ist wichtig f\u00fcr den Stoffwechsel und  hilft bei der Herstellung von verschiedenen Aminos\u00e4uren, Proteinen und Fetts\u00e4urenVitamin B6 (Pyridoxin) Schweinefleisch, Fisch, Kohlarten, H\u00fclsenfr\u00fcchte, Kartoffeln, Bananen - wichtig f\u00fcr Umwandlung und Einbau von Eiwei\u00dfstoffen sowie am Aufbau und Schutz von NervenverbindungenVitamin B7 (Biotin, Vitamin H) N\u00fcsse, Haferflocken, Sojabohnen, ungesch\u00e4lter Reis - Stoffwechselprozessen wie dem Kohlenhydrat-, Eiwei\u00df- und Fettstoffwechsel - es ist beteiligt an vielen Stoffwechselprozessen und wirkt am Zellwachstum sowie bei der DNA- und Proteinsynthese mitVitamin B9 (Fols\u00e4ure) Leber, gr\u00fcne Gem\u00fcsesorten (z.B. Brokoli, Spinat, Gr\u00fcnkohl), H\u00fclsenfr\u00fcchte, Eier, N\u00fcsse - es ist wichtig f\u00fcr die Herstellung der Erbsubstanz und die Bildung der roten und wei\u00dfen Blutk\u00f6rperchen\ufeffVitamin B12 (Cobalamin) tierische Produkte, fermentierte Lebensmittel (z.B. Sauerkraut) - wichtig f\u00fcr die Bildung roter Blutk\u00f6rperchen"}},{"@type":"Question","name":"Vitamin C (Ascorbins\u00e4ure)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Vitamin C auch Ascorbins\u00e4ure genannt geh\u00f6rt zu den wasserl\u00f6slichen Vitaminen, ist an vielen Stoffwechselvorg\u00e4ngen beteiligt und sch\u00fctzt die Zellen vor freien Radikalen (aggressiven Sauerstoffverbindungen). Es st\u00e4rkt die Abwehrkr\u00e4fte, kann die Blutbildung f\u00f6rdern und ist f\u00fcr die Reparatur von K\u00f6rpergewebe wichtig.Vitamin C ist enthalten in Hagebutten, frischem Obst, vielen Gem\u00fcsesorten und in Kartoffeln."}},{"@type":"Question","name":"Vitamin D (Cholecalciferol)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Vitamin D auch Cholecalciferol genannt ist eine Gruppe fettl\u00f6slicher Vitamine. Es hat insofern einen Sonderstellung, dass sowohl \u00fcber Lebensmittel als auch \u00fcber Sonneneinstrahlung zugef\u00fchrt werden kann. Es ist wichtig f\u00fcr den Calciumstoffwechsel. So f\u00f6rdert Vitamin D unter anderem die Aufnahme von Calcium und Phosphat aus dem Darm sowie ihren Einbau in den Knochen.Vitamin D ist enthalten in z. B. fetten Seefisch, bestimmte Innereien, Speisepilze und Eier."}},{"@type":"Question","name":"Vitamin E (Tocopherole)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":""}},{"@type":"Question","name":"Vitamin K","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Vitamin K ist f\u00fcr die Bildung von Blutgerinnungsfaktoren wichtig und spielt auch eine Rolle beim Knochenstoffwechsel.Vitamin K ist vorhanden in gr\u00fcnen Gem\u00fcsesorten."}}] }

Mineralien

Kalzium wird benötigt für den Knochenaufbau und für die Zähne.

Eisen übernimmt wichtige Aufgaben im Blutkreislauf, wie zum Beispiel das Transportieren von Sauerstoff.

Jod reguliert die Funktion der Schilddrüse und wirkt sich so auf den Hormonhaushalt aus.

Kalium reguliert die Herzfrequenz.

Kupfer wird nur in sehr geringen Mengenbenötigt und ist dafür verantwortlich, Eisenionen zu transportieren.
Magnesium wirkt sich positiv auf Immunsystem, Muskeln und Nerven aus.
Mangan hat Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit

Natrium reguliert den Wasserhaushalt.

Phosphor übernimmt wichtige Aufgaben in den Körperzellen und gleicht des Säure-Basen-Haushalt im Körper aus.

Das Immunsystem wird durch Zink unterstützt und Zink hilft bei der Verdauung.
{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.nobazoo.de/magazin-wissenswertes/wissenswertes/ernaehrungsphysiologische-zusatzstoffe#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Calcium (CA)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Kalzium wird ben\u00f6tigt f\u00fcr den Knochenaufbau und f\u00fcr die Z\u00e4hne."}},{"@type":"Question","name":"Eisen (Fe)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Eisen \u00fcbernimmt wichtige Aufgaben im Blutkreislauf, wie zum Beispiel das Transportieren von Sauerstoff."}},{"@type":"Question","name":"Jod (I)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Jod reguliert die Funktion der Schilddr\u00fcse und wirkt sich so auf den Hormonhaushalt aus."}},{"@type":"Question","name":"Kalium (K)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Kalium reguliert die Herzfrequenz."}},{"@type":"Question","name":"Kupfer (Cu)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Kupfer wird nur in sehr geringen Mengenben\u00f6tigt und ist daf\u00fcr verantwortlich, Eisenionen zu transportieren."}},{"@type":"Question","name":"Magnesium (Mg)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Magnesium wirkt sich positiv auf Immunsystem, Muskeln und Nerven aus."}},{"@type":"Question","name":"Mangan (Mn)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Mangan hat Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit"}},{"@type":"Question","name":"Natrium (NA)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Natrium reguliert den Wasserhaushalt."}},{"@type":"Question","name":"Phosphor (P)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Phosphor \u00fcbernimmt wichtige Aufgaben in den K\u00f6rperzellen und gleicht des S\u00e4ure-Basen-Haushalt im K\u00f6rper aus."}},{"@type":"Question","name":"Schwefel (S)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":""}},{"@type":"Question","name":"Selen (Se)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":""}},{"@type":"Question","name":"Zink (Zn)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Das Immunsystem wird durch Zink unterst\u00fctzt und Zink hilft bei der Verdauung."}}] }